Dienstag, 26. November 2013

Homemade Chocolate & Give - away

Ihr wisst sicherlich noch, dass ich Schokolade liebe und sie gerne selbermache.
Hier habe ich euch schon einmal eine Variante gezeigt und für Freunde habe ich zur Hochzeit diese  "Liebesschokolade" gemacht.
Deswegenwar es keine Frage sofort ja zu sagen, als mich die Firma Chocqlate gefragt hat, ob ich ihr Set zum Schokolade selbermachen ausprobieren möchte.


Aus 5 Zutaten: Kakaobutter, Kakaobohnen, Kakaopulver, Vanille und Agavensirup kann man sich ans   kreieren seiner eigenen Schokolade machen. Anhand des beigelegen kleinen Rezeptheftes ist es ganz einfach, aber im Grunde macht man es nach dem ersten Mal fast intuitiv.
Feinherbe Schokolade, Zartbitter und "Vollmilch", alles kann man anhand dieser 5 Zutaten herstellen und je nach Gusto verfeinern.


Ich habe eine Zartbitter Schokolade hergestellt und diese in die Form No 3 gefüllt und mit Pistazien, Krokant, rosa Pfeffer und  Ingwer bestreut. Dann habe ich in die flüssigen Schokolade noch etwas Agavensirup gerührt, damit sie etwas süßer wird und in die Form No 2 gefüllt. In die Mitte habe ich einen kleinen Teelöfel "Bonne Maman Caramel" getan und in die andere Form kleine Kokosstücken - lecker.
Ihr seht, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Ich finde das ist  auch eine tolle Idee, die man mit Kinder umsetzen kann, als Weihnachtsgeschenk oder an einem Kindergeburtstag.



Ich freue mich sehr, dass ich ein Schokoladen Set zum Selbermachen verlosen darf. 
Jeder, über 18 Jahren, kann mitmachen, mit oder ohne Blog. Ihr müßt nur einen Kommentar hinterlassen und ich würde mich freuen zu lesen, was für eine Kreation herstellen würdet.
Das Bild unten könnt ihr gerne mitnehmen und verlinken. 
Den Gewinner werde ich hier auf dem Blog mitteilen.


Kommentare:

SAPRI hat gesagt…

Wow, das ist ja toll!
Ich würde am liebsten sofort eine Schokolade mit Spekulatiusstückchen machen :)

Lieben Gruß
Sarah

neele hat gesagt…

Wow! Was für eine tolle Verlosung! Und deine Schokolade sieht soo lecker aus :) Karamell wäre definitiv mit auf meiner To Do Liste.. vielleicht mit einem Hauch Meersalz. Außerdem würde ich wahnsinnig gern eine Tafel für meine Mama machen. Da sie keinen Zucker mehr essen darf, ist es soo schwer etwas für sie zu finden.. aber beim Selbermachen, kann man den Zucker ja einfach ersetzen. :) Ich drück mir deswegen ganz fest die Daumen.. und wünsch dir einen tollen Tag! Liebe Grüße aus Berlin! Neele

Sonnenschein hat gesagt…

@ neele, das gute an diesem Set ist, dass kein weißer Zucker verwendet wird. Zum Süßen wird Agavensirup benutzt, wohl ideal für deine Mutter

Anonym hat gesagt…

Mhhhh Schoki, da muss ich unbedingt mein Glück versuchen und mitmachen :) Ich würde auf jeden Fall auch eine Tafel mit Karamell machen und vielleicht noch was mit Chili oder Oreokeksen.

Liebe Grüße
Conny K.

Dania hat gesagt…

feine sache! und die ideen für schokoladeexperimente sprudeln nur so in meinem kopf. also, lieber weihnachtsengel, vielleicht denkste ja an mich ;)
lieben gruß
dania

Planet Hibbel hat gesagt…

Nomnomnom....ich bin dabei und würde mir was mit gesalzenem Karamel zaubern. Das liebe ich derzeit heiss und innig. GlG und danke für die schöne Verlosung, Nadine

neele hat gesagt…

Das klingt wirklich perfekt :)

Nadzingl hat gesagt…

Hallo Sonnenschein :-)
Die Schokolade sieht super lecker aus! Da ich in der Familie eher fürs Schokoladen-Essen zuständig bin, würde ich es meiner Schwester weiterreichen, die mir dann etwas unwiderstehliches daraus zaubern würde.
liebe Grüsse
Nadzingl

cara mia hat gesagt…

Hallo Sonnenschein,
Mmmmh... Das sieht ja lecker aus! Allein die Verpackung gefällt mir schon! Ich lieeeebe Schokolade und kann davon nie genug bekommen. Aber bis auf Vollmilch mit Smarties (für die Kinder) habe ich noch nie Schokoladen-Kreationen selbstgemacht! Es wird Zeit...

Liebste Grüße
Alina♥

Anonym hat gesagt…

Das ist doch mal eine geniale Idee !lschönen Abend noch -Schokoladen mampfende Grüße ;-)katrin m aus OAS

captainfuture hat gesagt…

BUONO !!!

danke für die tolle Idee! wieder mal hast es geschafft, dass Wasser läuft mir im Mund zusammen!

Ich finde deinen Blogg toll und sehr inspirierend :-))

Freue mich, wenn ich der glückliche Gewinner bin !!!

Grüße aus bella Italia !!!

Kochen mit Diana hat gesagt…

Selbstgemachte Schokolade schmeckt am besten. Und das auch weil man sich kreativ austoben kann.
Ich würde einmal Schokolade mit kandiertem Ingwer machen und dann Schkolade mit Kirschen und Kirschlikör. Ich glaube das würde super schmecken.
LG
Diana

Anonym hat gesagt…

Ich würde eine Schokolade mit Nougat machen und etwas mit Salz.

Grüße
Sopa

Anonym hat gesagt…

Das klingt sehr verheissungsvoll...da in meiner Küche Orangen auf die Marmeladen verwertung warten, denke ich gerade an Zartbitterschokolade mit Orangenfüllung, mit feinen Zesten aus der Bio-Orange oder falls es etwas herber werden darf: Thin-cut aus der Schale,...mit feinem Knusper aus Daim-Stückchen oder Toblerone...seufz...mit ein klein wenig Cointreau verfeinert oder einem Hauch Whisky als Herrenschokolade. Ganz liebe Grüße,
Tanja

Marisa hat gesagt…

Das ist ja super! Kannte ich noch gar nicht! Ich könnte mich da gar nicht entscheiden. Vielleicht was mit Alkohol eine Creme Marc de Champagne vielleicht. Ich finde das echt schwierig. Das Karamell sieht ja auch wahnsinnig köstlich aus!
Ganz liebe Grüße
Marisa

Denise hat gesagt…

Wie konnte das nur bisher an mir vorbei gehen?! Das sieht nach jeder Menge Spaß und Experimenten aus :) Ich würde eine Schokolade mit Marshmallows und Pekannüssen versuchen. Oder was mit Minze. Oder... Ach, das wird schwer sich zu entscheiden ;)

Sanne hat gesagt…

Hallo lieber Sonnenschein!
Schokolade selber machen, wie geil ist das denn? Ich wußte gar nicht, daß das geht.
Da hüpf ich liebend gerne mit ins Lostöpfchen und hoffe auf mein Glück!
Viele Grüße
Sanne

Maline hat gesagt…

Wow,das ist ja mal eine supertolle Idee für Schokoholics. :-)
Da wäre ich ja schon gerne eine der megaglücklichen Gewinner.

Liebe Grüße
Maline von Sheepcafe

Anonym hat gesagt…

Das hab ich ja noch nie gesehen ,das würde ich
gerne mal probieren
Da versuch ich doch mein Glück und mach mit
Liebe Grüße aus Baden
Bianca Hensel

Susanne Weber-Euler hat gesagt…

Super Sache!
Ich bin gerade schwanger und könnte mich nur von Schokolade ernähren. Stehe teilweise studenlang vor der Schokoregal im Supermarkt - aber das, worauf ich genau Lust habe gibt es meistens nicht ;)

IMein Rezeptvorschlag: Nüsse und Kerne (Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Haselnüsse) anzurösten, damit sie den leckeren Röstflavour bekommen, und das Ganze dann mit Zartbitterschokoloade... evtl. einmal noch am Ende in Vollmilchschokolade gedippt (geht sowas)... das fänd ich top!
Und es wären noch paar Alibi-Nährstoffe drin ;)

Gekrümelte Krokant- oder Daimstückchen wären natürlich auch lecker...

Würde mich freuen das Set zu gewinnen, Susi

Anonym hat gesagt…

Wow, so ein tolles Giveaway, love it! Ich wuerde wahrscheinlich Schoki mit Kokos oder Minze herstellen, meine beiden favorite Geschmacksrichtungen :-)

LG, Iris

Teresa hat gesagt…

Hallo Namensvetterin! :)
Schokolade wollte ich schon immer gerne einmal selbermachen, war aber abgeschreckt von den ausgefallenen Zutaten, die man dafür braucht. Mit diesem tollen Set hat man ja direkt alles zusammen, eine wirklich gute Idee! Ich würde auf jeden Fall eine Schokolade mit Meersalz und Karamell herstellen, ich liebe diese Kombi!

Viele liebe Grüße,
Teresa

Anonym hat gesagt…

Endlich mal Schokolade selber herstellen und wissen was drin ist. Ich experimentiere gerne mit Schokolade, habe mich auch schon an selber hergestellten Pralinen versucht. (Inkl. Hohlkörper).
Ich würde eine Kinderschokolade mit Milchfüllung probieren.

Sukie von Deko Kitchen hat gesagt…

Wow das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!!! Mein Freund wird sich freuen :-)) Lieben Dank für den Post!!! Tolle Ideen hast Du in Deinem Blog!!
Liebe Grüße
Sukie