Sonntag, 9. September 2012

Spätersommerpicknick mit Walnuss - Birnen - Brownies

Was macht man, wenn man seine Freundin, deren Tochter die Freundin der eigenen Tochter ist, lange nicht gesehen hat und man das wunderbare Spätsommerwetter ausnutzen will?
Man trifft sich am Nachmittag und macht ein kleines Picknick, weit ab von den Menschenmassen unter vielen Apfelbäumen.
Neben Picknickdecken, selbstgemachten Ginger Ale, Rezept siehe hier, Kaffee, Obst, Wasser, durfte natürlich etwas Süßes nicht fehlen. In der neuen Bakery habe ich ein Rezept für Walnuss-Birnen-Brownies gefunden. Aber die 500g Zucker haben mich abgeschreckt diese Rezept nach zu backen. So habe ich etwas im Netz gesucht und mir ein eigenes Rezept zusammengestellt.
Es ist nicht sehr süß, durch die Zartbitterschokolade eher herb, aber wer mag verwendet eben Vollmilchschokolade und/oder nimmt etwas mehr Zucker. Doch gerade mit der Kombination der süßen Birnen und den Walnüssen, hat mir das Herbe der Brownies sehr gut gefallen.
Wir hatten einen wunderbaren Nachmittag. Die Kinder haben zu Anfang die Rutsche und Schaukel eines Spielplatzes vermisst. Doch sind sie aufeinmal ganz zum anderen Ende der Wiese gelaufen und haben uns dort den schönsten Blumensträusse, aus getrockneten Grashalmen, gepflückt. Als sie dann einen Sandkasten gefunden hatten, ein kleines Erdloch, waren sie vollends zufrieden.
Wir Erwachsenen haben die Wärme, unser zufriedenen Kinder und die wunderbaren Gespräche genossen.
Und wie habt ihr die letzten sonnigen Spätsommernachmittage verbracht?

 


Hier mein Brownie Rezept:

100 g Mehl
75 g Butter
70 g Zucker
2 Eier
150 g Zartbitterschokolade
1 Tl Backpulver
2 Birnen
100 g Walnüsse

Die Butter mit der Schokolade vorsichtig schmelzen. In der Zwischenzeit die Walnüsse  klein hacken, die Birnen, wer mag, schälen und in kleine Stückchen schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Zucker und die Eier schaumig rühren. Dahinein die abgekühlte Schokobuttermasse rühren und das Mehl mit dem Backpulver dazugeben. Gut vermengen und zuletzt die Walnüsse und die Birnen unterheben. Alles in eine gefettet Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° C etwa 20 - 25  Minuten backen. Herausholen und abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und in kleine Rechtecke schneiden. Wer mag kann die Brownies noch mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

madameflavoursome hat gesagt…

Liebe Teresa,
mh...die Kombi Schoko-Walnüsse-Birne ist ja lecker. Und dann das Picknick unter Apfelbäumen. Wunderbar :-)
LG Candy

Frau Hibbel hat gesagt…

Das sieht ja alles mal wieder zauberhaft aus und die Brownies einfach nur zum Reinbeissen. Hach...von mir aus könnte immer Spätsommer- und Picknickzeit sein. Allerliebste Grüße!

Nadine I Dreierlei Liebelei hat gesagt…

Vielen Dank für deine Worte! Solche tollen Geschichten brauchen wir :) Menschen, die Mut bewiesen haben, ein Risiko eingegangen sind und denen es jetzt besser geht als je zuvor! Darüber freue ich mich immer wahnsinnig – Negativbeispiele bekommen wir in TV und Co ja genug gezeigt...

Liebe Grüße, Nadine