Sonntag, 30. November 2014

Scharfe Schokokekse zum ersten Advent

Pünktlich zum ersten Advent melde ich mich wieder. 
Überglücklich, denn ich habe es heute endlich geschafft die ersten Plätzchen zu backen. Dank meiner Tochter die heute morgen schon voller Elan um 7h aufgewacht ist, konnte ich mich um 9h ans Backen machen.
Gebacken habe ich scharfe Schoko - Plätzchen. Schnell sind sie gemacht und super lecker, da sie nicht so süß sind und durch den Cayennepfeffer angenehm scharf.

Hier für euch das Rezept:

200g Schokolade 70% Kakao
100g Butter
180g Rohrzucker
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
2 Eier
120ml Buttermilch
120g Mehl
70g  Kakao
2 TL Backpulver
100g Puderzucker
1 TL Cayennepfeffer
 


Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter und Zucker cremig rühren. Mark der Vanilleschote, Salz, Eier, Buttermilch und flüssige Schokolade unter die Buttermasse rühren.
Mehl, Kakao und Backpulver sieben und unter die Masse geben.
Mit einem Teelöffel kleine Portionen auf das Backblech setzen. Alles mit Puderzucker bestäuben, flach drücken und im Ofen bei 160 Grad (Umluft) 15 Minuten backen.
Abkühlen lassen und nochmals mit Puderzucker vermischt mit Cayennepfeffer bestreuen.

Ich wünschen euch einen schönen ersten Advent. Wir werden uns nun warm anziehen und auf den Weihnachtsmarkt gehen. Was habt ihr heute vor?




Kommentare:

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Teresa,
So schön von dir hier auf deinem Blog und bei mir den Kommentar zu lesen ...
Ich habe ein Rezept von Chili - Brownies.
Auch seeeeehr lecker.

Herzliche Grüße
Jutta

fantas-tisch hat gesagt…

Da sind sie ja, deine
Kähler-Mitbewohner,
wie schön!

Ich grüße dich ganz
herzlich, liebe Teresa
und wünsche dir eine
wunderbare Woche.

Anke

schweigen.ist.silber hat gesagt…

Oh, Du bist wieder da. Schön!
Happy 2015. Mögen Deine Wünsche in Erfüllung gehen!