Freitag, 15. Juli 2011

Schätze aus Leipzig

Ich hatte euch ja versprochen, meine Errungenschaften des Leipziger Flohmarktes zu zeigen.

Endlich nach langem Suchen bin ich zufällig auf diesen Stempelkasten gestossen. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich ihn mitnehmen mußte. Nachdem ich geprüft habe, dass alle Buchstaben vollständig sind war er meiner.

Hier habe ich sie schon verwendet




An einem anderen Stand hatte ein Händler alle seine Ware in Bananenkisten und ein Schild stand dabei: Jedes Teil € 1,-.

Eigentlich mag ich solche Kisten nicht, denn man muß immer viel Schund beiseite räumen, um vielleicht ein gutes Teil zu finden. Nun am Samstag, kurz vor Ende, dachte ich: ach schau doch einmal hier rein. 
Und was glaubt ihr habe ich entdeckt?



Diese wunderschönen alten Tücher aus Leinen. Handgewebt - ein Traum, im  sehr gutem Zustand, ohne Flecken oder Löcher. Vier Stück habe ich gefunden. War ich froh, dass ich in die Kisten geschaut habe.

Passende Bänder habe ich auch noch gefunden . Nun brauche ich nur noch die Ruhe und Muße, dann nähe ich mir aus ihnen Kissenhüllen.




Kommentare:

Evelyn hat gesagt…

hallo! :) zufällig hier rein geschlüpft bin ich. :) wollte bloß sagen, dass ich genau die gleichen stempel [und auch in leipzig] gefunden habe!! ein zufall, was? nur 3 fehlen bei mir, aber egal... ;) liebe grüße, evi

nadine hat gesagt…

die stempel sind der knaller!!!