Dienstag, 12. Juli 2011

Zucchinisuppe

Ich liebe es im Sommer auf dem Markt einkaufen zu gehen und überall die prall gefüllten Stände mit den lokalen Gemüse und Obst zu sehen.
Gestern hat eine sehr große Zucchini mir zu gerufen: Nimm mich mit.
Nun ich habe ihr Rufe erhöht.

Daheim habe ich sie mit Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Gemüsebrühe bekannt gemacht und eine Suppe daraus gezaubert.
 
 

Hier das Rezept:

Eine große Zucchini in kleine Stücke schneiden

3 Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden

Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden, dann in Öl glasig werden lassen

die Kartoffeln und die Zucchini dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. 

Kochen lassen, bis die Kartoffeln und die Zucchini weich sind. 

Alles pürieren und dann nochmals abschmecken. Ich habe dazu wieder das Chilisalz, Pfeffer und gemahlenen Koriander genommen. 

Das ganze habe ich mit Kräuterfrischkäse garniert.


Viel Freude beim Nachkochen


 

Kommentare:

einfachundschoen hat gesagt…

Ich liebe deine Fotos und deine Rezepte!!! Soooo schön!!!

moni hat gesagt…

....lecker, hab letztens auch ne Zuccinicremesuppe gemacht,das ist absolut mein Lieblingsgemüse ...schönen Tag moniK