Donnerstag, 4. August 2011

An einem Sommertag...

... will ich nur mal eben einkaufen gehen und finde einen genialen Flohmarkt mitten auf dem Marktplatz und das an einem Dienstagvormittag. TOLL denkt da mein Flohmarktherz. 

Schaut einmal was ich schönes gefunden habe. 


Ich habe mir gedacht, dass ich die kleinen Spitzendeckchen an Weihnachten als Geschenkverzierung benutzen kann. 
Das Deckchen ist einfach nur schön. 
Der Teller so 60ziger Jahre und schön für Kekse, Käse und das Abendbrot.
Doch mein Highlight ist der große Karteikasten. 
Dieser Flohmarkt wird nur von Ehrenamtlichen Frauen gestaltet, die bei den Freunden, Nachbarn und auch in Geschäften um Spenden bitten. So findet teilweise ganz neue Kinderkleidung von namenhaften Marken.


Als ich nach Hause kam, habe ich in meinem Briefkasten meine neuen Masking Tapes gefunden. Gekauft habe ich sie wieder einmal  Angelika. Das gelbe ist mein absolter Favorit, so sommerlich.

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Wow, das sind aber tolle Funde!!! Auch den Teller finde ich super!!
LG
Tinka

Mareike hat gesagt…

Süße Deckchen. Die kannst du übrigens auch leicht selbst häkeln!
(Falls du noch mehr zum Verschenken brauchst *g*)
An meinem Tannenbaum hängen seit zwei Jahren selbstgehäkelte Sterne.
Nicht schwer, nur zweitaufwändig.

Liebe Grüße

Christine hat gesagt…

Masking Tapes! Super!
Ich habe mir damit eine teuere Reparatur an zwei alten Büchern erspart. Ich habe einfach die defekten Stellen am Buchrücken mit 2-4 Lagen Masking Tapes geflickt. Sieht apart aus!
Dein Blog hat mich dazu angeregt. Herzlichen Dank *** und lieben Gruss!

Steffi hat gesagt…

Liebe Teresa, lese mich gerade durch Deinen tollen Blog! Ganzganz Klasse! Was sind denn masking Tapes? LG Steffi