Dienstag, 6. März 2012

Erkältungmedzin: saftiger Schokomuffin


Wenn ich spüre, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, dann brauche ich immer Schokolade. Früher habe ich mir dann gerne eine Packung Schokoküsse gekauft, drei davon gegessen und ich habe mich besser gefühlt. 
Ist ja auch logisch, denn die Aminosäure L-Tryptophan gepaart mit Zucker läßt das sogenannte Glückshormon, das Serotonin, entstehen. Bingo, deswegen fühlen wir uns nach dem Genuss von Schokolade so gut. 
Da leider nicht alle in meiner  Familie Schokoküsse mögen, habe ich mich dieses Mal für das Medikament: saftiger, schokoladiger Muffins entschieden. 
Diese Medizin hat wirklich allen geschmeckt.
Falls ihr es auch mal ausprobieren möchtet, unten ist das Rezept.  

 






Hier das Rezept:

100 g Zartbitterschokolade
120 g Butter, sehr weich
140 g Mehl
175 g Zucker (ich habe 100g genommen und es war süß genug)
1 EL Backpulver
1 TL Natron
200 ml Buttermilch (da ich keine hatte, habe ich Joghurt & Milch gemischt)
150 g Magerquark
2 Eier
50 g  weiße Schokolade


Butter und Zartbitterschokolade schmelzen und leicht abkühlen lassen.
Mehl mit Backpulver, Natron, Zucker vermischen.
In die leicht abgekühlte Butter-Schokomasse Quark und die Buttermilch hinzu fügen, mit einem Holzlöffel umrühren. Dann die Eier hinzu geben und nochmals verrühren.

Das Mehlgemisch nach und nach langsam einrieseln lassen und vorsichtig verrühren.
Die gehackte weiße Schokolade in den Teig rühren.
Die in Muffinförmchen nur zu 2/3 füllen.
In den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben und 25 Minuten backen.
5 Minuten im geschlossenen Ofen ruhen lassen.

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Lecker! Und gute Besserung! Witzig, wenn mein Sohn erkältet ist, ernährt er sich immer nur von Schokolade!
LG
Tinka

Christine hat gesagt…

Was für eine leckere Medizin!
Sie ist sicherlich auch vorbeugend zu empfehlen ;-)
Ich hoffe, sie hat bei dir/euch? gewirkt, aber ich schicke zur Sicherheit noch einen Gute Besserung - Wunsch mit!

lapetitecuisine hat gesagt…

Wenn das mal nicht hilft gegen Halsweh und Schnuppen, dann weiß ich auch nicht weiter;) LG Susanne

ticky tacky hat gesagt…

Mmmmmh sieht sehr lecker aus! Vielen Dank für das Rezept. Ich hoffe, dass die Medizin ihre volle Wirkung zeigt ;-)
Liebe Grüsse und gute Besserung
Marielle