Freitag, 18. Mai 2012

Spargel trifft Asien

Heute habe ich einmal wieder in meinem Fotoalbum geblättert und bin dabei auf die Bilder von unserer Asienreise im letzten Jahr gestossen.
So war es nur natürlich, dass es etwas Asiatisches oder besser gesagt, asiatisch Angehauchtes zum Mittagessen geben muß.
Spargel auf die asiatische Art mit Garnelen.




Spargel schälen und in kleine Stückchen schneiden, dann bissfest kochen. Die Garnelen mit Knoblauch, Ingwer und Chili anbraten. Salzen und pfeffern und ein bisschen Zitronensaft darübergeben.
Den Spargel dazu  und etwas Sesamöl darüber träufeln.
Servieren und genießen.

Hier noch ein paar Bilder von unserer Reise



Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Da kommt Urlaubsfeeling auf!! Wo war das?
LG
Tinka

Sonnenschein hat gesagt…

@ Tinka, wir waren in Thailand und in Laos unterwegs

LG Teresa

E.N.U.D. Etwas Nordlicht unterm Dach hat gesagt…

Wow, was für Bilder!! und das Essen mmmmhhh!! Liebe Grüße, Carmen

Frau Hibbel hat gesagt…

Dazu muss ich ja jetzt nicht viel sagen außer: mmmmmmh und oooooh! ;O) Liebe Grüße!

Wohnqueen hat gesagt…

Oh wow, da bekommt man ja Fernweh!! Ist das in Thailand?

LG Hanna

Mamys life hat gesagt…

Tolle Bilder, lecker Essen!

Liebe Grüsse
Jasmin

einfachundschoen hat gesagt…

Wunderschöne Bilder!!!

Feechen hat gesagt…

Ich hätte auch sooooooo Lust, wieder nach Asien zu reisen, allein schon nur wegen dem Essen... :) Hab auch schon hier nach Flügen geschaut, hahahaha, ein bisschen Tagträumen, darf ja wohl sein... ;)

Franzi hat gesagt…

so tolle Bilder und grüner Spargel... yummie...