Sonntag, 13. Mai 2012

Ein Pancake♥ zum Muttertag

Hallo ihr Lieben. 
Die Zeit an der Nordsee haben wir sehr genossen. Die Ruhe, das Meer, den Wind und meine Tochter natürlich all die Schafe, die es zu sehen gab. Besonders viel Freude hatte sie an den vielen kleinen Lämmern.
Heute gab es bei uns ♥ und ein Erdbeer - Rhabarber Kompott zum Frühstück. Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich es zubereitet. So stand ich also am Herd und habe die Pancakes gebacken, sie an ihrem und kochte auch.
Es macht so viel Freude ihr zu zu sehen, denn im Moments lernt sie an jedem Tag etwas Neues oder probiert etwas aus. 
 

Das Kompott habe ich Freihand gemacht.
Gut 500g Rhabarber in kleine Stückchen schneiden,
etwa 400g Erdbeeren dazu.
Alles in einen Topf geben und
mit Ahornsirup,
dem Mark einer Vanilleschote,
etwas Zucker und
einem Schluck Wasser weichkochen lassen. Der Duft ist ein Traum.

Der Vanillequark ist super esay:
Magerquark mit einem kleinen Becher Vaniellejoghurt verrühren.


Ihr Lieben, ich wünsche euch von Herzen noch einen schönen Muttertag/Sonntag.
Hoffentlich schaffe ich es euch, in den kommenden Tagen ein paar Nordseeimpressionen zu zeigen.

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Die sehen ja schön aus!! Ich hab gerade gedacht, ich hab lang nichts mehr von Dir gelesen! Schön, dass der Urlaub toll war. Wir waren auch mal im Frühjahr auf einem Schafhof an der Nordsee und es war so schön!!
LG
Tinka

Frau Hibbel hat gesagt…

Schön das ihr wieder da seid. Ihr seid ja echt lange da oben gewesen. Das Kompott muss ich unbedingt nachkochen. Hab hier noch ne Stange Rhabarber rumfliegen. Liebe Grüße!

Franzi hat gesagt…

Der Urlaub klingt wirklich herrlich. ich freue mich auf Impressionen und so ein Herz kann gar nicht nicht schmecken ;)

einfachundschoen hat gesagt…

Das sieht aber nach einem sehr leckeren Muttertag aus!!! Hmmmmmm!!!
Liebe Grüße!!!♥ ♥ ♥