Dienstag, 2. Juli 2013

Monatsrückblick - Juni

Der nicht wirklich sommerliche Monat Juni ist vorbei und schon steht der Juli vor der Tür.
Ich hoffe, dass es ein schöner sommerlich, warmer Monat wird. Ich wünsche mir viele Stunden am See, Picknicken mit Freunden, lauen Abenden auf dem Balkon und leckerem sommerlich, leichtem Essen.
Und worauf freut ihr euch?

Der Juni hatte das allerleckerste und einfachste Karamelleis parat für uns und ein Kleid im Stil der 20- ziger Jahre.  Ich habe das erste Mal bei Steffi's Foto - Freitag mitgemacht, einen einfachen und zitronigen Kuchen gebacken. Zum Ende des Monats hin ist mein Fernweh wieder geweckt worden.


Kommentare:

Christine hat gesagt…

Wie ging man doch voller Hoffnung und in Erwartung auf Sonnenwärme in den Juni und - wurde abermals enttäuscht.
Was wird uns der Juli bringen? Wir sind ja nun abgehärtet und mit wenig schon zufrieden ...
Da hilft nur, wenn man sich auf das viele Schöne besinnt, dass auch an kalten Sommertagen uns erfreut: deine ausdrucksstarken Fotos, das Lachen einer Dreijährigen, das Kuchenstück von der Nachbarin gebracht,der Brief eines Freundes, der duftende Jasminstrauch, ...
Ich wünsche dir auch viele schöne Erlebnisse.

Irrlicht hat gesagt…

Einfach immer positiv denken! Ich freue mich auf meinen Urlaub, Besuch von und bei Freunden und natürlich alles, was bei dem vorangegangenen schlechten/kalten Wetter zu kurz kam: Picknick, Baden, Radtouren und vieles vieles mehr! Und noch auf das ein oder andere, das ich mir einfach mal gönne, wie das hier :) Schöne sommerliche Tage!