Dienstag, 17. Januar 2012

Es gibt doch schon etwas Farbe

Von unserm Sonntagsspaziergang, habe ich diese Zweige mit den kleinen violetten Beeren mitgebracht. Ich bin immer wieder erstaunt, was die Natur alles hervorbringt An diesen dünnen Zweigen hängen so viele schweren Beeren und sie brechen unter der Last nicht ab.
Und schaut mal: ich habe schon das erste neue Grün in diesem Jahr entdeckt. Klein, zart aber ganz eindeutig grün.

  



Wenn wir morgens am Frühstückstisch sitzen, dann können wir immer auf diese Birke blicken. Die Tauben sitzen, in diesem Fall die Taube, ganz oben auf der Spitze und lassen den Bauch von der Sonne bestrahlen und wärmen. Der Halbmond danehen sah einfach nur grandios aus.
Ich wünsche euch einen wundervollen Tag

Kommentare:

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Habe dich gerade gefunden! wundervoller Blog! Alles Liebe, Carmen

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Teresa,

wunderschön, welche Momente Du festgehalten hast. Tolles Auge scheinst Du zu haben.

Ein Muster die Mütze hatte ich nicht, ich mache das so freestyle-mäßig... ging gut!

Ach, das Zopfmuster ist 6 linke, 6 rechte und die in jeder 6 Reihe verzopfen.

Hab´ noch einen schönen Tag.

Alles Liebe

Amalie

Miss Wunderbar hat gesagt…

Ach Teresalein,

du lebst doch selbst so wunderschön!!! Das Kissen mit dem Spatz (ist doch einer oder ;-)) ist superschön. Meine Liste mit diesen "Must have" wird immer länger, ich muss jetzt dringend mal im Lotto gewinnen, so gibt das nichts mehr. Ich finde schon noch raus wo du wohnst und dann verschleppe ich dich einfach auf einen Kaffee in meine Wohnung *lach*. Jetzt mal im Ernst deine Bilder sind wieder traumhaft, ich habe das Gefühl die werden immer schöner!!! Du bist halt auch so detailverliebt genau wie ich, deswegen freue ich mich schon wieder auf deinen nächsten Post ♥

Alles Liebe
Rena

Kiwi hat gesagt…

Oh so wunderschöne Bilder.
Es ist im moment auch wirklich schön draußen. Nur blöd das wir alle krank sind!

Liebe Grüße Kiwi

ALEXandra hat gesagt…

Schöner Blog und tolle Fotos!!

LG, Alex

Katja hat gesagt…

Ooh wie süß diese kleinen rosa Beeren! Und was für eine niedliche Idee, von den Zweigen einfach ein paar für zu Hause mitzunehmen. Manchmal sind doch die einfachsten Dinge die schönsten :-) Liebste Grüße, Katja