Dienstag, 28. August 2012

Ein Genuss: Kokos & Heidelbeere

Gestern morgen, gleich nachdem meine Tochter ihre Augen aufgeschlagen hat, sagte sie: Mama backen. Denn ich hatte ihr beim Zubettgehen gesagt, dass wir am nächsten Morgen backen werden (für Post aus meiner Küche).
Das erinnerte und so gingen wir sogleich nachdem Frühstück in die Küche und fingen an zu backen.
Nachdem ich den Teig für die "Post aus meiner Küche" gemacht hatte und er ruhte, haben wir gemeinsam diese traumhaften Muffins gebacken.
Als sie im Ofen waren war die ganze Küche mit dem Duft von Kokosnuss und der Süße der Heidelbeeren erfüllt - herrlich.
Wir haben nur die Hälfte des Teiges gemacht und diesen in kleinen Muffinformen gebacken.
Ihr könnt euch ja vorstellen, dass wir die ersten sofort nach dem Abkühlen verspeist haben.

Was ich für das Picknick von "Post aus meiner Küche" gemachte habe, das zeige ich euch die Tage. Heute treffe ich meine Tauschpartnerin und übergebe ihr mein Picknick, welches ich für sie vorbereitet habe.
Falls das Rezept nicht gut lesbar ist, ich habe es ganz unten nochmals aufgeschrieben.


Heidelbeer - Kokos - Muffins

120g Mehl
120g Puderzucker
1 Pck Backpulver
200g Kokosflocken
Vanillezucker
100g Butter
3 Eier
125ml Milch
300g Heidelbeeren

Alle trockenen Zutaten vermischen. Die Butter mit den Eiern schaumig rühren und den Mehlmix zügig unterrühren. Die Heidelbeeren dazugeben und vorsichtig unterrühren.
Den Teig in die Muffinformen füllen und bei 180 Grad ca. 25 - 30 min backen.

Kommentare:

stehrumchen hat gesagt…

Mmmmhh sehen die köstlich aus. Bin schon sehr auf dein Picknickrezept gespannt. Liebe Grüße Nina

Miss W hat gesagt…

Die sehen sehr lecker aus. Die Bilder sind auch sehr gut geworden. Leider bin ich - was Backen angeht - ziemlich talentfrei.
P.S. Danke für Deinen netten Kommentar. Ich habe wieder einen neuen Job. Allerdings ist er komplett anders als der Alte :)

designbygutschi hat gesagt…

Deine Tauschpartnerin war bestimmt begeistert ... Bin schon auf weitere Berichte gespannt ...
Liebe Grüße
Jutta

Frau Hibbel hat gesagt…

Liebe Teresa, das sieht ja mal wieder total köstlich aus und ich sitze hier sabbernd in meiner Mittagspause. Schick mir doch bitte mal schnell ein paar rüber. Bin schon sehr gespannt auf Dein PAMK. Sonnige Grüße!