Samstag, 3. November 2012

Mmh - Schokolade

Der Herbst hat uns nun wieder im Griff, es regnet ohne unterlass und der Wind weht die letzten Blätter von den Bäumen. Was gibt es dann besseres als zu Hause gemütlich auf dem Sofa zu sitzen und einen leckeren Schokoladenkuchen zu essen?

  

Der Kuchen ist nicht ein typisch schokoladensüßer Kuchen, sondern durch den hohen Kakaoanteil eher herb, aber das zusammen mit einer heißen Schokolade, einem Klecks halbgeschlagener Sahne oder einfach pur ist wirklich ein Genuss. Versucht es selber.

 
 
100 g Schokolade mindestens 70% Kakaoanteil
50 g Sahne
3 Eier
50 g Vollrohrzucker
40 ml Rum
150 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Schokolade mit der Sahne in einem Wasserbad schmelzen und danach etwas abkühlen lassen.
Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Mandeln und den Rum hinzufügen und vermischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Schokolade unter die Eigelbmasse rühren und dann den Eischnee sehr vorsichtig unterheben. In die Backform füllen, Durchmesser 22 cm und im Ofen ca 50 min backen. Der Kuchen sollte in der Mitte noch etwas feucht sein, also eine Stäbchenprobe machen. Mein Kuchen war nach 40 min schon gar.
Abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
Anstelle des Rums habe ich  Kirschwasser verwendet und es war sehr lecker.

Kommentare:

Das rote Haus Nr. 12 hat gesagt…

Sehr appetitliche Fotos und vielen Dank für das Rezept! Ich gehe JETZT sofort in die Küche und mache mich ans backen! Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Swantje

NvN *Neues von Natalie* hat gesagt…

Hahaha, und Du magst von mir eine Waffel.... Komm, bei uns hat der Regen aufgehört und es ist herrlich. Wie wäre es mit einem Picknick *lach*

Wir brauchen nur noch eine Dritte, die den Kaffee kocht ;o)

LG und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

PS die Schokotorte sieht traumhaft aus!!!!

Tinka hat gesagt…

Ich ess gerade Schokocookieeis :-) aber wenn der Kuchen vor mir stehen würde, würde ich den wählen!!
LG
Tinka

lebedeinentraum hat gesagt…

Oooooohhhhh....... Davon würde ich jetzt gerne ein Stück zu meinem Kaffee essen. Danke für das Rezept. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Ganz liebe Grüsse

Nicole

House No. 43 hat gesagt…

Oh der sieht aber sehr lecker aus ! Tolle Bilder und danke für das Rezeot, LG Sabrina

ilmondodiselezione hat gesagt…

Den backe ich auch JETZT! Bis später...

Me About hat gesagt…

Ich liebe Schokolade! LG

KrokodiLina hat gesagt…

Liebe,
herrlich kulinarische Eindrücke, auch im letzten post! Und den Schokoladekuchen werrden wir im November sicher mal nachbacken!
Wir werden hier während des Infekts im November noch einigen Weihnachtsschmuck basteln, schon als Geschenke, danach ist eh immer kaum Zeit, und haben uns angewöhnt, bei einem herbstlichen Tablett voller Kerzen, das wir zusammen immer wieder umdekorieren, am Nachmittag heißen Kakao zu zelebrieren! Auch das macht glücklich :)
Der Welpe sucht übrigens noch ein liebevolles Zuhause. Aber noch anderes Getier schlummert in viel Wolle und meinen Händen, also wenn du wirklich magst, nehm ich gerne die ein oder andere Bestellung entgegen ;)
Alles Liebe,
Dania

Flohmarktfee hat gesagt…

Oh wie lecker! Sieht auch sachön aus in einer etwas kleineren Form. Das Reezept muss ich mir merken. Deinen Berge-Bilder sind auch ganz toll!!! Liebe Grüße, Birgit