Montag, 2. April 2012

Stärkung für den Osterhasen

Diese Möhren - Kerbel - Suppe würde auch den Osterhasen schmecken, da bin ich mir sehr sicher.
Wer glaubt ihr ist herbei gehoppelt, als ich die Fotos gemacht habe? Na schaut selber.
Ich liebe Suppen und so war ich ganz gespannt auf diese Variante.
Denn mit Chilli - lecker und Zitrone - oh das klingt interessant.
Ergebnis: eine sehr lecker und frische, frühlingshafte Suppe.
Ich kann auch nur raten, probiert sie einmal aus.



 


Hier das Rezept:

Zutaten

500 g Bundmöhren mit Grün
125 g Zwiebeln
1 rote Chilischote
4 El Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
400 ml Möhrensaft
Salz
2 El Mascarpone (ich habe Schmand verwendet)
2 El Zitronensaft
150 g Büffelmozzarella
1 Bund Kerbel (leider gab es auf dem gesamten Markt keinen Kerbel, so habe ich Koriander verwendet - sehr lecker)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 El Paprikapulver

Zubereitung

2 Stiele Mohrengrün waschen und beiseite stellen. Möhren putzen, klein zerschneiden. Zwiebeln würfeln, Chili fein hacken. Alles in 2 El Öl andünsten. Mit Brühe und Möhrensaft auffüllen, salzen, etwa 15 Minuten weich köcheln lassen. Mascarpone und Zitronensaft dazugeben, grob pürieren.
Mozzarella klein schneiden.
Den Kerbel und das Möhrengrün grob hacken, zur Suppe geben und nur noch einmal ganz kurz aufkochen lassen.
Suppe anrichten. Mozzarella portionsweise einstreuen, die Suppe mit restlichem Olivenöl beträufeln, grob pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben. Nachwürzen und abschmecken.
                                                                                                                                                                                                        Rezept: Living at Home

Kommentare:

NvN *Neues von Natalie* hat gesagt…

Das gab es gestern bei mir auch, nur mit Curry statt Kerbel, ich bin auch so ein Suppenkasper.

Interessante Variation, das werde ich gerne mal ausprobieren. Sehr schöne Fotos hast Du gemacht.

Lieben Gruß von Natalie

Frau Hibbel hat gesagt…

Ich bin nicht so die Suppenesserin. Aber hübsche Bilder haste da geschossen. Grüssel!

Christine hat gesagt…

Ja, schöne Fotos und - eine humorvolle Bildergeschichte!

Flohmarktfee hat gesagt…

Hallo Du Liebe!

Habe am Sonntag Dein Rezept nachgekocht und muss sagen, sehr lecker und dabei so einfach! Meri dafür.
Ich habe Mascarpone genommen, aber auf den Büffelmozarella verzichtet. Und ebenfalls wie Du Koriandergrün. Hmmmmh!
Ich mag Deinen Blog sehr gern. Weiter so.

Alles Liebe von
Birgit