Dienstag, 10. Juli 2012

Panzerotti

Heute hattet ich Lust auf Italien.
Neben Pasta e Pizza gehören Panzerotti für mich einfach zu Italien.
Ich esse sie am liebsten frisch aus dem Ofen, gemeinsam mit einem schönen Glas Wein. Ihr könnt aber auch einen Salat dazu machen oder was immer euch vorschwebt.
Das Ganze ist innerhalb von 30 min fertig. So lange würde man auch auf den Pizzaservice warten.


 
Ihr braucht dazu:

frischen Hefeteig aus dem Kühlregal
Mozzarella
kleine Tomaten
Salz/Pfeffer
Pizzagewürz/Kräuter der Provence (wer hat,  auch frische Kräuter)
Oliven
und was das Herz noch begehrt

Den Ofen aufheizen
Den Mozzarella, die Tomaten und die Oliven in kleine Stückchen schneiden und mit Salz/Pfeffer  abschmecken. Kräuter dazu und etwas Olivenöl über alles geben.
Den Pizzateig in gleich große Stücken, Quadrate oder Rechtecke, das ist egal, schneiden. Dann auf eine Seite, bitte darauf achten, das ihr rechts und links noch ein gutes Stückchen Teig übrig habt, die Mozarella - Tomaten Mischung geben. Zusammenfalten und gut andrücken. Wenn nun etwas Flüssigkeit zwischen den Teiglagen ist, dann schließt es nicht so gut und das Innere läuft heraus = etwas Sauerei.
Wer mag kann noch etwas Parmesan auf dem Päckchen verteilen.
In den Ofen und ca. 8 min backen
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und genießen

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend.

1 Kommentar:

Claudia Claussen hat gesagt…

Deine Panzerotti haben mir vorgestern den Abend gerettet und fürs schnelle, leckere Abendessen gesorgt. Danke dafür, grins. Einfach, schnell, lecker

Liebste Grüße, Claudia
Ilmondodiselezione.blogspot.de