Freitag, 19. Oktober 2012

Aus eins mach vier

 

Bei unserem letzten Einkauf im Bioladen ist mir diese Backmischung aufgefallen. Und natürlich gleich im Einkaufswagen gelandet. Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich dann die Mischung etwas aufgeppt. 
Da es draußen nur geregnet hat wollte ich für uns schöne herbstliche Kekse machen. 
Ich habe einen Grundteig gemacht und ihn dann in vier gleich große Teile geteilt.
Untergemischt habe ich dann:
Zimt und Rosinen
Schokodrops und kleingehackte Walnüsse
Cranberries
Kokosflocken

 
Gemeinsam haben wir dann kleine Kügelchen geformt und auf die Bleche gelegt. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut sie mit ihren 2 Jahren schon beim Backen helfen kann. Liegt wohl daran, dass sie fast seit ihrer Geburt beim Backen dabei ist.
Das nächste Mal würde ich gleich beide Packungen machen und dann große Cookies formen und sie vor dem Backen ein wenig flach drücken. Ich hatte gedacht, dass sie beim Backen noch etwa verlaufen, was sie haben nicht getan haben.
Selbstverständlich haben wir sie, nachdem sie etwa abgekühlt waren sofort probiert und für sehr lecker befunden.

Seit ihr schon in den Lostopf gehüpft? Wenn nicht, dann nur zu, es ist noch viel Platz und mitmachen kann wirklich jeder.

Kommentare:

NATALiJA WANTS YOU! ♥ hat gesagt…

yummy ♥♥♥

Manou's Kram hat gesagt…

Die Keke sehen wirklich sehr lecker aus, schön die verschiedenen "Füllungen"... Ist es nicht herrlich zu erleben, wie sich die Kleinen weiter entwickeln?
Liebe Grüße
Brinja

ilmondodiselezione hat gesagt…

Merke: Teig verläuft nur, wenn er nicht soll!

Sonnige Grüße, Claudia

House No. 43 hat gesagt…

Oh wie lecker !! Ich will auch noch Herbstkekse backen:)
Ich bin übrigens Zwilling vom ★ Zeichen:)
Lg Sabrina

lille sted hat gesagt…

Uih...schöne Idee den Teig mit verschiedenen Füllung zu machen...
Sehen so lecker aus!
Ein schönes Wochenende für Dich und viele liebe Grüße
Birgit

Das rote Haus Nr. 12 hat gesagt…

Wunderbar lecker sehen Deine Keksvariationen aus! Mein Rabauke ist 2 1/2 Jahre und wächst auch quasi in der Küche auf ...also kein Wunder, dass unsere Kids schon fleißige Helferlein sind und Spaß dran haben!
Ich komme jetzt öfter bei Dir vorbei ...gefällt mir, Dein Blog! Viele Grüße von Swantje