Samstag, 6. Oktober 2012

Noch ein Stück Sommer - Tomatentarte

Nach diesen letzten herbstlichen Tagen hatte ich so Lust auf etwas Sommer. Auf dem Wochenmarkt haben mich diese kleinen Cocktailtomaten angestrahlt. Auf Pasta mit kleinen Tomaten war mir nicht, aber eine Tarte hatte ich schon lange nicht mehr gegessen. So habe ich noch etwas Thymian mitgenommen.
Zu Hause hatte ich noch frischen Blätterteig und Schmand. So hatten wir mit einer Schüssel Salat ein schnelles, leckeres und nach Sommer schmeckendes Mittagessen. 
Habt einen schönen Samstag

 
 

Kommentare:

Méditerranée hat gesagt…

Früher habe ich sie öfter gemacht, aber anstatt Ricotta habe ich Ziegenkäse genommen. War auch lecker:-)

ilmondodiselezione hat gesagt…

Lecker sieht das aus. Nur warum wird bei mir der Blätterteig immer so knatschig? Gasbackofen ist irgendwie doof ;-)

wünsch dir ein schönes Wochenende und schicke Sonnenstrahlen von der Alb ins wahrscheinlich trübe Hessenländle.

Liebste Grüße, Claudia

Frau Hibbel hat gesagt…

Das sieht ja mal wieder köstlich bei Dir aus. Ich komm vorbei und ess mit. :O) Sonnige Grüße aus K.!

Madame Flavoursome hat gesagt…

Mh, lecker, liebe Teresa! Diese sonnig warmen Fotos rufen einem die Sommererinnerung zurück.

NATALiJA WANTS YOU! ♥ hat gesagt…

lecker :-)

wunderschön-gemacht.de hat gesagt…

ds klingt herrlich und sieht ebenso aus! schmatz * herzliche herbstwaldgrüße, dunja